Gebet

Tag 52 - Hingabe an Jesus!

Tag 52 - Hingabe an Jesus!

17. Mai 2020 | Kategorie: FiD

„Und Aaron redete alle Worte, die der HERR zu Mose gesprochen hatte; und er tat die Zeichen vor den Augen des Volkes. Da glaubte das Volk. Und als sie hörten, dass der HERR sich der Kinder Israels angenommen und ihr Elend angesehen habe, da neigten sie sich und beteten an.” (2. Mose 4,30-31)

ELLEN G. WHITE: „Du hast den Wunsch, dich Ihm zu übergeben, aber dir fehlt es an moralischer Stärke, du bist in Zweifeln gefangen und wirst von Gewohnheiten beherrscht, die dich in deinem sündigen Leben festhalten. Deine Versprechen und Vorsätze sind wie ein schwankendes Schilfrohr im Wind. Du bist nicht in der Lage, deine Gedanken, Gefühlsausbrüche und Emotionen unter Kontrolle zu bekommen. Du weißt, wie oft du deine Versprechen gebrochen und das, was du hoch und heilig gelobt hattest, nicht eingehalten hast. Dieses Wissen schwächt dein Selbstvertrauen – du zweifelst an deiner eigenen Aufrichtigkeit. Du hast schließlich das Gefühl, dass Gott dich nicht annehmen kann. Aber du brauchst nicht zu verzweifeln! Du musst das wahre Potenzial deiner Willenskraft verstehen! Die menschliche Natur ist so angelegt, dass der Wille als Steuerungsinstanz fungiert. Mit diesem Instrument triffst du Entscheidungen oder eine Wahl. Alles hängt vom richtigen Einsatz des Willens ab. Diese Fähigkeit, Entscheidungen zu treffen, hat Gott den Menschen gegeben, und sie soll von ihnen entsprechend eingesetzt werden. Du kannst dein Herz nicht selbst ändern, du kannst aus dir selbst heraus Gott nicht lieben. Aber Folgendes kannst du tun: Du kannst dich dafür entscheiden, Ihm zu dienen. Du kannst Ihm deinen Willen übergeben. Und dann wird Er dir helfen, indem Er ‚das Wollen und das Vollbringen nach Seinem Wohlgefallen‘ in dir schafft. So wird dein ganzes Wesen der Kontrolle des Geistes Christi unterworfen werden, deine Liebe wird sich ganz auf Ihn konzentrieren, und deine Gedanken werden in Übereinstimmung mit Ihm sein.“ (DER RETTENDE WEG, S. 57f

HERZENS-FRAGEN: 
Als das Volk Israel mit der Realität der liebevollen Verheißung Gottes bezüglich ihrer Errettung aus der Sklaverei konfrontiert wurde, bestand ihre Reaktion darin, dass sie sich ihm unterwarfen, sich Ihm übergaben und ihn anbeteten. Wenn du über die unglaubliche Liebe nachdenkst, die Gott für dich empfindet, willst du dich dann nicht heute dafür entscheiden, mit derselben Einstellung auf Ihn zu reagieren? Wirst du ihm deinen Willen übergeben, dein Leben und dein Herz? Gott ist gut. Er hat den Wunsch, dir zu helfen und dich zu heilen. Dieser Vorgang kann manchmal mit Schmerzen verbunden sein, aber er ist es allemal wert. Wie wäre es, wenn du die Welt loslässt, dich Ihm unterwirfst und dein Leben und deinen Willen Gott vollständig übergibst und ihn anbetest – das alles am heutigen Tag?

Zur weiteren Vertiefung schlagen wir für diese 8. Woche folgende Literatur vor:

[Da die meisten Leser die von der GK empfohlene Zusatzliteratur nicht griffbereit haben, schicken wir euch einige ausgewählte Abschnitte bzw. Übersetzungen als Anhänge an die Gebetsbriefe mit]

1) Ellen White: DER RETTENDE WEG – Jesus Christus, Kapitel 1: „Gottes Liebe zum Menschen“. [Ausschnitte aus diesem Kapitel werden den Gebetsbriefen ab heute abschnittsweise angehängt]

2) Derek J. Morris: The Radical Prayer

Zurück

Mini-Handbuch

              

Die Tage

Tag 100- Ich gehe ... bis ans Ende!
Tag 100- Ich gehe ... bis ans Ende!
04. Jul 2020

„Aber ihr werdet die Kraft des Heiligen Geistes empfangen, der auf euch kommen...

Mehr
Tag 99- Ich gehe ... in meine Welt
Tag 99- Ich gehe ... in meine Welt
03. Jul 2020

„Und ich sah einen anderen Engel inmitten des Himmels fliegen, der hatte ein...

Mehr
Tag 98- Ich gehe ... in meine Stadt
Tag 98- Ich gehe ... in meine Stadt
02. Jul 2020

„Suchet der Stadt Bestes, dahin ich euch habe wegführen lassen, und betet für sie...

Mehr
Tag 97- Ich gehe ... zu meinen Klassenkameraden
Tag 97- Ich gehe ... zu meinen Klassenkameraden
01. Jul 2020

„Denn ich schäme mich des Evangeliums von Christus nicht; denn es ist Gottes...

Mehr
Tag 96- Ich gehe ... zu meinen Kollegen
Tag 96- Ich gehe ... zu meinen Kollegen
30. Jun 2020

„So soll euer Licht leuchten vor den Leuten, dass sie eure guten Werke sehen und...

Mehr
Tag 95- Ich gehe ... zu meinen Freunden
Tag 95- Ich gehe ... zu meinen Freunden
29. Jun 2020

„Größere Liebe hat niemand als die, dass einer sein Leben lässt für seine...

Mehr
Tag 94- Ich  gehe ... zu meinen Nachbarn
Tag 94- Ich gehe ... zu meinen Nachbarn
28. Jun 2020

„Und das zweite Gebot ist ihm vergleichbar, nämlich dies: ‚Du sollst deinen...

Mehr
Tag 93- Ich gehe ... zu meiner Familie
Tag 93- Ich gehe ... zu meiner Familie
27. Jun 2020

„Wenn aber jemand für die Seinen, besonders für seine Hausgenossen, nicht sorgt,...

Mehr
Tag 92- Wir kennen das Ende der Geschichte
Tag 92- Wir kennen das Ende der Geschichte
26. Jun 2020

Andacht von Mark Finley Einer der hauptsächlichen Gründe, warum wir niemals in...

Mehr
Tag 91- Zusage des Lebens
Tag 91- Zusage des Lebens
25. Jun 2020

„So erwähle nun das Leben, damit du lebst, du und deine Nachkommen, indem du den...

Mehr

Alle News